Blogparade zu WordPress und SEO

Gepostet am 28. Februar 2014 in Wordpress | 1 Kommentar

In der WordPress und SEO Facebook Gruppe hatte Roger Taiber die Idee zu dieser Blogparade und da mach ich jetzt einfach mal mit folgenden Fragen/Antworten mit:

Was ist eine Blogparade?

Die Frage gehört eigentlich nicht zu Rogers Vorgaben aber trotzdem ist sie vielleicht für den einen oder anderen, der hier drüber stolpert interessant. Eine Blogparade bezeichnet die gemeinsame Bearbeitung eines Themas in mehreren Blogs. Wer das Thema bearbeitet hat kann dann gerne ein sog. Stöckchen anderen Bloggern zuschmeissen, die dann das Thema auch bearbeiten könnten.

Nebenbei bemerkt: 2007 gab es die Diskussion, wie genau solche Aktionen benannt werden sollten; die englische Bezeichnung „blog carnival“ mit Blogkarneval zu übersetzen passte dann aber doch nicht wirklich.

Seit wann blogst Du und wie bist du zu WordPress gekommen?

Ich bin 2005 von Siegfried Hirsch, der als rss-blogger aktiv war zusammen mit Alexandra Graßler auf die Idee von Blogs aufmerksam geworden. Nach einigen Tests mit diversen Blogdiensten wurde schnell klar, dass eine eigene Plattform die richtige Lösung ist und dafür hat sich WordPress angeboten.

Was war dein erstes WordPress Projekt?

Das war auch 2005, als ich unter http://unverdorben.net mich mit der Geschichte meines Nachnamens beschäftigte.

Welche Plugin liebst Du und kannst bedenkenlos weiter empfehlen?

Ich bin ein großer Fan von gravity forms. Wann immer es um Formulare geht, kann man mit dem Teil die schönsten Lösungen zaubern.

Welches Plugin hat dich schon einmal in WordPress um den Verstand gebracht?

Ach, jetzt weiß ich , wo das her kommt… :-) Ich kann sie nicht mehr aufzählen, denn ich hab hier schon einige Kämpfe ausgetragen. Mit der Nextgen Gallery hab ich mal einen heftigen Fight ausgetragen. Aber da gab es noch viele mehr.

Wie oft blogst du in der Woche?

ääähh, mittlerweile sollte die Frage leider bei mir lauten: Wie oft bloggst Du im Jahr…. eindeutig viel zu selten!

Was hasst du an WordPress und sollte verbessert werden?

Hassen kann ich an WP gar nix. Wünschen würde ich mir eine einheitliche Integration von z.B. Javascript. Da spuckt oft jedes Plugin seine eigene Version hin und dann zwickt es schon mal, wenn man mehrere aktiv hat.

Und hier sind die weiteren Teilnehmer der Blogparade:

1 Kommentar

  1. Kommentar

Trackbacks/Pingbacks

  1. WordPress Blogparade - Meine Erfahrungen mit WordPress - […] 8. http://www.weblogs-und-wikis.de/2014/blogparade-zu-wordpress-und-seo/ […]
  2. Wordpress Blogparade für die Wordpress SEO Gruppe - Internetagentur in Dresden und Radebeul | Internetagentur in Dresden und Radebeul - […] Unternehmensberatung Taiber, Solutions for Web, Cucuza.de, Vanvox, WPSnippets, Pressengers, weblogs-und-wikis.de […]
  3. Blogparade zu Erfahrungen mit WordPress › WordPress-Bistro - […] http://www.weblogs-und-wikis.de/2014/blogparade-zu-wordpress-und-seo/ 8. […]
  4. Blogparade: WordPress + SEO + mein Senf dazu | CUCUZA Webdesign & Online Marketing - […] Blogparade zu WordPress und SEO – Weblogs und Wikis | Weblogs und Wikis […]
  5. Blogparade für die "WordPress & SEO" Facebook Gruppe - […] weblogs-und-wikis.de/2014/blogparade-zu-wordpress-und-seo/ […]
  6. Und täglich grüßt eine neue Blogger-Blog-Blogparade - Der Blogparaden Blog - […] 7. http://wpsnippets.de/blogparade-fuer-die-wordpress-seo-facebook-gruppe/ 8. http://www.weblogs-und-wikis.de/2014/blogparade-zu-wordpress-und-seo/ 9. http://pressengers.de/news/blogparade-wordpress-erfahrungen/ […]
  7. Wordpress Blogparade - Wordpress - WP-Checker - […] 8. http://www.weblogs-und-wikis.de/2014/blogparade-zu-wordpress-und-seo/ […]
  8. Blogparade zu WordPress - 6 Fragen und Antworten - […] 8. http://www.weblogs-und-wikis.de/2014/blogparade-zu-wordpress-und-seo/ […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *